Aufgaben Koordinator - wuertenberger.at

Home Unser Team SiGe-Planung & Koordination Die Spielregeln Begriffe Baubedingungen Aufgaben Bauherr Aufgaben Koordinator Schriftliche Unterlagen Projekte Kundenauswahl Sicherheitstech. Betreuung Planung, Ausschreibung und Bauleitung Fotogalerie Links Impressum Kontakt

Planungskoordinator


  • Koordiniert die Umsetzung der Grundsätze der Gefahrenverhütung.
  • Arbeitet den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan) aus.
  • Ein SiGe-Plan wird erstellt, wenn Arbeiten mit besonderen Gefahren durchgeführt werden oder wenn eine Vorankündigung übersendet werden muss.
  • Im SiGe-Plan sind die für die Baustelle charakteristischen Bestimmungen (Bereitstellung von gemeinsamen Einrichtungen, wie sanitäre Einrichtungen, Baustromversorgung, Be leuchtung, Gerüste) erfasst, er beinhaltet darüber hinaus die spezifi schen Maßnahmen für Arbeiten mit besonderen Gefahren.
  • Stellt eine Unterlage für spätere Arbeiten (Unterlage) zusammen, in der Maßnahmen und Einrichtungen für spätere Erhaltungs-, Reparatur-, Umbau- und Abbrucharbeiten enthalten sind.



Der Planungskoordinator achtet darauf, dass der SiGE-Plan und die Unterlage - durch Aufnahme in die Ausschreibung berücksichtigt werden.

Baustellenkoordinator


  • Koordiniert die Umsetzung der Grundsätze der Gefahrenverhütung durch die ausführenden Unternehmen
  • Passt den SiGe-Plan und die Unterlage den Änderungen der Praxis an
  • Organisiert zwischen den ausführenden Unternehmen die Zusammenarbeit und die Koordinierung der Tätigkeiten
  • Achtet darauf, dass die ausführenden Unternehmen die Grundsätze der Gefahrenverhütung und den SiGe-Plan anwenden
  • Trifft Maßnahmen, dass nur befugte Personen die Baustelle betreten
  • Hat Feststellungen über Gefahren für Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer unverzüglich dem Bauherrn oder Projektleiter zu melden.



Der Baustellenkoordinator hat das Recht sich an das Arbeitsinspektorat zu wenden.